Dachausstieg Wohlwillstraße . Hamburg St. Pauli 2013 – 2014

Ein undichtes Cabriofenster als Dachausstieg der Maisonettewohnung auf den Dachgarten in der historischen  St. Pauli Wohlfahrtsstelle II von Fritz Schumacherwar war der Auslöser, dieses durch einen Dachausstieg als Stahl- Aluminiumkonstruktion zu ersetzen. Neben den technischen Problemen der räumlichen Enge waren Aspekte des Denkmalschutz und des Sanierungsgebiets St. Pauli Bestandteil des komplexen Genehmigungsverfahrens.

 

Zeitraum: 2013 – 2014
Leistungsphasen: 1 – 8 (Entwurf bis Ausführung)

Rohbau: Gauger & Röhrs | Hamburger Aufbau GmbH

Fassadenbau: Dirk Wollin GmbH

Kategorie

realisiert, Wohnen